Und mehr.


DER FREUNDESKREIS DER SCHWABACHER KANTOREI unterstützt mit seinen Beiträgen und Spenden die Kirchenmusik in Schwabach.


Am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, laden  Pfarrerin  Heidrun  Bock  und  KMD  Klaus  Peschik   zum   Weihnachtsgottesdienst   mit   „fröhlichem Orchester“ um 10.00 Uhr in die Stadtkirche ein. Das  Orchester  soll  das  Weihnachtslied  „O  du  fröhliche“  begleiten  und  ein  weiteres  weihnachtliches  Instrumentalstück  spielen.  Dazu  kann  jeder  sein  Instrument  mitbringen. Gespielt wird in D-Dur.

Download
O_ du_ fröhliche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.2 KB

WER HAT LUST ZUM MITSINGEN?

Die Schwabacher Kantorei lädt interessierte Sängerinnen und Sänger für die nächsten großen Projekte ein. Vor allem in den Männerstimmen (Tenöre) freut sich der Chor über jede Unterstützung.

  

STREICHER GESUCHT

Der Instrumentalkreis der Schwabacher Kantorei trifft sich jeden Montag von 18.00 bis 19.00 Uhr im Evangelischen Haus, Wittelsbacherstraße 4. Streicher, Flöten, Querflöten, Saxofon, Fagott und Klarinette vereinigen sich zu einem interessanten „symphonischen“ Klangkörper. Ein Ensemble, in dem sich erfahrene Musiker mit jungen Menschen in gleicher Weise wohl fühlen können. Ein Orchester für fortgeschrittene Laien.

 

Um diesem kleinen Orchester auch auf Dauer den frischen und unverwechselbaren Klang zu erhalten werden dringend Streicher (Violinen, Bratschen, Kontrabass) gesucht.

 

BLÄSERAUSBILDUNG IM POSAUNENCHOR

Seit kurzem gibt es wieder einen Anfängerkurs für Trompete und Posaune. Treffpunkt immer donnerstags von 19.00 bis 19.30 Uhr im Kapitelshaus.

 

Die Ausbildung ist kostenlos und wird von erfahrenen Bläsern geleitet. Der Einstieg in diesen Kurs ist zurzeit noch problemlos möglich.

 


 

ORGELUNTERRICHT nach Anmeldung

mittwochs 13.00 – 19.00 Uhr 

Evang.-Luth. Stadtkirche Martin-Luther-Platz

 

Weitere Informationen bei Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik

Telefon: 09122 9256 430, Telefax: 09122 9256 225,

Mobil: 0175 8254174, E-Mail: info@schwabacherkantorei.de