Probenstart nach den Sommerferien

Der große Chor der Schwabacher Kantorei trifft sich wieder regelmäßig ab Montag, 9. September zur gewohnten Zeit um 19.30 Uhr im Evangelischen Haus, Wittelsbacherstraße 4.
Auf dem Programm stehen die Vorbereitung des Kantatengottesdienstes zum Reformationstag, 31. Oktober, mit der Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ und des Weihnachtsoratoriums von Bach (Teile IV-VI) für den 3. Adventssonntag, 15. Dezember.
Interessierte Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen, vor allem jedoch Tenöre, sind herzlich eingeladen zu einer der nächsten Proben zum „Schnuppern“ zu kommen.

Ab Mittwoch, 11. September 13.00 Uhr gibt es wieder das Angebot von kirchlichem Orgelunterricht bei Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik. Der Unterricht findet an der großen Orgel in der Stadtkirche statt, Probeunterricht bzw. Schnuppern jederzeit möglich. Der Orgelunterricht dient zum einen dem Erlernen des Orgelspiels für Gottesdienst und Konzert und zum anderen der Vorbereitung auf die kleine und große Prüfung für nebenberufliche Organistinnen und Organisten, die nach 2 bis 3 Jahren bei KMD Klaus Peschik abgelegt werden kann. Anmeldung zum Unterricht und weitere Informationen und Prüfungsbedingungen bei KMD Klaus Peschik.

Die KirchenMäuse, der Kinderchor für Buben und Mädchen ab 4 Jahren trifft sich wieder am Donnerstag, 12. September zur gewohnten Zeit um 15.15 Uhr im Evangelischen Haus, Wittelsbacherstraße 4. Mit neuen Liedern und Spielen wird in gewohnter Weise rhythmisches und tänzerisches Singen erlernt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Für alle Kinder gibt es in der gewohnten Weise ein Lederband und für jede Probe eine farbige Holzperle geschenkt. Es besteht für Kinder und Eltern wieder die Möglichkeit zum Schnuppern und zur Anmeldung.

Der Kindersingkreis der Schwabacher Kantorei (ab 8 Jahre) trifft sich ebenfalls wieder am Donnerstag, 12. September um 16.15 Uhr im Evangelischen Haus, Wittelsbacherstraße 4.
Als nächstes werden die Auftritte zum Erntedankfest, zum Engelisingen und Quempas an Weihnachten geprobt. Dazu wird jetzt schon fleißig für das nächste Kindermusical, Aufführung im März 2019, geprobt.
Interessierte Kinder (Jungs und Mädels) sind herzlich eingeladen zu einem der nächsten Probentermine zu kommen.

Der Schwabacher Posaunenchor trifft sich seit Donnerstag, 5. September um 19.30 Uhr wieder regelmäßig zur Probe im Kapitelshaus. Interessierte Bläserinnen und Bläser sind herzlich willkommen.

Auch der Instrumentalkreis der Schwabacher Kantorei nimmt seine Proben ab Montag, 16. September um 18.00 Uhr im Evangelischen Haus, Wittelsbacherstraße 4 wieder auf. Auf dem Probenplan stehen die Vorbereitungen für das Orchesterkonzert Ende Januar 2020. Die Noten für die erste Probe können bereits ab Dienstag, 10. September im Pfarramt St. Martin in der Wittelsbacherstraße 4 in Schwabacher abgeholt werden.
Neugierige und Interessierte Instrumentalisten (Streicher, Holzbläser) sind herzlich eingeladen in eine der nächsten Proben zum Zuhören und Kennenlernen zu kommen.

Der kleine chor der Schwabacher Kantorei beginnt wieder mit der Chorprobe am Donnerstag, 19. September 2019 zur gewohnten Zeit von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr im Evangelischen Haus. Auch wenig geübte Stimmen sind herzlich eingeladen in diesem Chor mitzusingen.

Der Freundeskreis der Schwabacher Kantorei lädt am Samstag, 19. Oktober zu einer Kulturfahrt nach Creglingen ein. Auf dem Programm steht eine Führung in der Herrgottskirche Creglingen mit dem Marienaltar von Tilmann Riemenschneider und ein Besuch mit Führung durch Schloss- und Schlossgarten Weikersheim. Ein gemeinsames Mittagessen und eine Kaffeepause laden zum geselligen Austausch ein.
Abfahrt um 7.45 Uhr am Markgrafenparkplatz, Rückkunft in Schwabach ca. 19.00 Uhr. Näher Informationen und Anmeldung bei Klaus Peschik.

Weitere Informationen zu den Gruppen und Kreisen sowie alle Probentermine gibt es bei Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik unter Telefon (09122) 92 56 430